Ausbildung und Studium

Was liegt näher als die Entscheidung, Ihre berufliche Zukunft bei unserer Stadt zu starten? Ob Ausbildung oder duales Studium, ob Verwaltung oder Kita: Wir freuen uns auf engagierte Auszubildende, die sich gern für unsere Region und die Menschen, die hier leben, einsetzen möchten. Sichere Perspektiven und interessante Karrierechancen warten auf Sie!

Duales Studium Allgemeine Verwaltung/
Verwaltungsbetriebswirtschaft
Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten
(m/w/d)
Anerkennungspraktikum
zum staatlich anerkannten
Erzieher (m/w/d)
Sozialassistenten (m/w/d)
in Teilzeitausbildung zum staatlich
anerkannten Erzieher (m/w/d)

Statements zu Ausbildung und Studium

Liegt doch nahe,

das familiäre Arbeitsklima. Und ich weiß, dass ich mich immer auf die Kolleg*innen verlassen kann. Von Anfang an ist mir die familiäre Arbeitsatmosphäre aufgefallen. So kommt man automatisch gern zur Arbeit. Wenn man Fragen hatte, haben alle immer gern geholfen. All das sind Punkte, die ich bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck sehr schätze.

Jetzt weiterlesen...
Nele M., Auszubildende

Nele M., Auszubildende

Liegt doch nahe,

das familiäre Arbeitsklima. Und ich weiß, dass ich mich immer auf die Kolleg*innen verlassen kann. Von Anfang an ist mir die familiäre Arbeitsatmosphäre aufgefallen. So kommt man automatisch gern zur Arbeit. Wenn man Fragen hatte, haben alle immer gern geholfen. All das sind Punkte, die ich bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck sehr schätze.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten?
Besonders gut gefällt mir die Abwechslung und Vielfältigkeit des Berufs. Während meiner Ausbildung durfte ich alle Fachbereiche durchlaufen und konnte so Einblicke in die verschiedensten Tätigkeiten bekommen. Zudem gefällt mir besonders, dass man mit seiner Arbeit einen Dienst für das Gemeinwohl leistet, weil man Bürger*innen in allen Lebenslagen unterstützen und helfen kann.

Welche Herausforderung ist Ihnen besonders in Erinnerung geblieben?
Gerade am Anfang der Ausbildung war es sehr herausfordernd, sich in die verschiedenen Rechtsgebiete „reinzuarbeiten“. Denn gerade Gesetzestexte o.Ä. sind am Anfang häufig nicht leicht zu verstehen. Aber durch die Anwendung in der Praxis – verknüpft mit der Theorie aus der Berufsschule – fiel es einem dann deutlich leichter.

Was überzeugt Sie an Ihrer Arbeitgeberin Osterholz-Scharmbeck?
Die familiäre Arbeitsatmosphäre – ich komme jeden Tag aufs Neue gern zur Arbeit. Mit den flexiblen Arbeitszeiten kann man seinen Alltag noch besser gestalten. Es gibt Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und immer neue Herausforderungen, sodass sich der Arbeitstag abwechslungsreich gestaltet. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird z.B. die Möglichkeit der Telearbeit angeboten. Das ist gerade für die Zukunft wichtig.

Warum würden Sie die Stadt Osterholz-Scharmbeck als Arbeitgeberin empfehlen?
Eigentlich genau wegen der Punkte, die ich bei der Frage davor genannt habe, vor allem aber:
Von Anfang an ist mir die familiäre Arbeitsatmosphäre aufgefallen. Ich finde, das ist ein wichtiger Punkt – so kommt man automatisch gern zur Arbeit. Auch den kollegialen Umgang habe ich immer positiv wahrgenommen. Wenn man Fragen hatte, haben alle immer gern geholfen. All das sind Punkte, die ich bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck sehr schätze.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz in Osterholz-Scharmbeck?
Der Stadtpark. Im Sommer bin ich dort auch gerne in meiner Mittagspause spazieren gegangen.

Was ist selbstverständlich und doch besonders? Ergänzen Sie bitte diesen Satz: „Liegt doch nahe, …“
… das familiäre Arbeitsklima. Und ich weiß, dass ich mich immer auf die Kolleg*innen verlassen kann.

Liegt doch nahe,

eine sichere Zukunftsperspektive zu jeder Zeit. Bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck kann ich meine Aufgaben eigenständig und verantwortungsvoll erledigen. Mir gefällt die Abwechslung! Die Mischung aus typischen Verwaltungstätigkeiten und der Umgang mit bzw. die Beratung von Kolleginnen und Kollegen. Und ganz besonders: die Zusammenarbeit mit den Azubis.

Jetzt weiterlesen...
Bianca H., Ausbildungsbeauftragte

Bianca H., Ausbildungsbeauftragte

Liegt doch nahe,

eine sichere Zukunftsperspektive zu jeder Zeit. Bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck kann ich meine Aufgaben eigenständig und verantwortungsvoll erledigen. Mir gefällt die Abwechslung! Die Mischung aus typischen Verwaltungstätigkeiten und der Umgang mit bzw. die Beratung von Kolleginnen und Kollegen. Und ganz besonders: die Zusammenarbeit mit den Azubis.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit am meisten?
Mir gefällt die Abwechslung! Die Mischung aus typischen Verwaltungstätigkeiten und der Umgang mit bzw. die Beratung von Kolleginnen und Kollegen. Und ganz besonders: die Zusammenarbeit mit den Azubis.

Ihr Lieblingsprojekt bisher war?
Die Organisation einer Seminarreihe zur Gesunderhaltung der Beschäftigten – inklusive der Planung und Durchführung der Veranstaltungen.

Welche Herausforderung ist Ihnen besonders in Erinnerung geblieben?
Als im Frühjahr 2020 der Berufsschulunterricht bzw. die Lehrgänge für die Azubis nicht mehr stattgefunden haben und die Organisation der Ausbildung plötzlich neu aufgestellt werden musste. Das gelang nur, weil alle an einem Strang gezogen haben – die Ausbildenden und die Azubis.

Was überzeugt Sie an Ihrer Arbeitgeberin Osterholz-Scharmbeck?
Dass ich hier meine Aufgaben eigenständig und verantwortungsvoll erledigen kann.

Warum würden Sie die Stadt Osterholz-Scharmbeck als Arbeitgeberin empfehlen?

  • flexible Arbeitszeit, Einklang von Familie und Beruf, Work-Life-Balance
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • moderne Technik und Ausstattung
  • Verantwortung übernehmen und sich selbst einbringen zu können
  • Firmenfitness und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die außerdienstlichen Aktivitäten in der Gemeinschaft: z.B. Sommerfest, Betriebsfest, Kohltour
  • kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Fremdausbildung bei einer anderen Kommune im Landkreis
  • Sabbatjahr
  • betriebliche Altersvorsorge
  • jährliche Sonderzahlung
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • Jobticket

Wo ist Ihr Lieblingsplatz in Osterholz-Scharmbeck?
Der Marktplatz und die Kirchenstraße laden zum Verweilen ein.

Was macht Osterholz-Scharmbeck lebenswert?
Die ländliche Idylle mit ihren weiten Feldern, den grünen Wiesen und den kleinen Flüssen. Die Nähe zu Bremen. Das vielfältige Vereinsleben, z.B. die Freiwillige Feuerwehr, die Sportvereine und das Ferienprogramm für Kinder usw.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft „Ihrer“ Stadt?
Den Ausbau von Innenstadt-Infrastruktur und Internet.

Was ist selbstverständlich und doch besonders? Ergänzen Sie bitte diesen Satz: „Liegt doch nahe, …“
… eine sichere Zukunftsperspektive zu jeder Zeit.